Rechtsprechungs-
 datenbank

Arbeitshilfen zum Sozialrecht und zum Arbeitserlaubnisrecht für Flüchtlinge und Migranten

undefinedMaterialien und Arbeitshilfen des Berliner Flüchtlingsrats zum Sozialrecht und zum Asylbewerberleistungsgesetz


Broschüre: Recht auf Bildung für Flüchtlinge

Von Barbara Weiser. Rahmenbedingungen des Zugangs zu Bildungsangeboten für Asylsuchende, Schutzberechtigte und Personen mit Duldung (schulische oder berufliche Aus- und Weiterbildung). 2. Auflage, Dezember 2016


undefinedArbeitshilfe: Ansprüche auf Leistungen der Existenzsicherung für Unionsbürger/-innen

Hinweise von Claudius Voigt (GGUA Münster) zur neuen Rechtslage, zu den betroffenen Gruppen und zur Durchsetzung der Rechtsansprüche, Paritätischer, Stand: Februar 2017


undefinedDer Zugang zur Existenzsicherung für Unionsbürger*innen nach Inkrafttreten des EU-Bürger*innen-Ausschlussgesetzes

Arbeitshilfe von Claudius Voigt, GGUA Münster, November 2016


undefinedDer Zugang zur Berufsausbildung und zu den Leistungen der Ausbildungsförderung für junge Flüchtlinge und junge Neuzugewanderte

Handreichung des Paritätischen Gesamtverbands, zweite überarbeitete Auflage, Januar 2017


undefined"Arbeitserlaubnis verweigert: Das muss oft nicht sein!"

Hinweise der GGUA Flüchtlingshilfe Münster zu Problemen bei der Erteilung von Arbeitserlaubnissen in Folge des Inkrafttretens des "Asylverfahrensbeschleunigungsgesetzes", November 2015


undefined"Die Strategie des Trüffelschweins" – Hartz-IV für arbeitsuchende und nicht erwerbstätige Unionsbürger/-innen

Arbeitshilfe des Paritätischen Gesamtverbands zum Sozialleistungsanspruch von EU-Bürgern nach dem "Alimanovic"-Urteil des Europäischen Gerichtshofs, Oktober 2015


Leitfaden Arbeitserlaubnisrecht für Flüchtlinge und MigrantInnen

Herausgegeben vom Flüchtlingsrat Niedersachsen, Juni 2015 mit aktuellen Ergänzungen zu den Änderungen seit 01.08.2015.


undefinedArbeitshilfe: Zugang zu Beschäftigung mit Duldung und Aufenthaltsgestattung

Herausgegeben von der GGUA Flüchtlingshilfe e.V., Projekt Q, Claudius Voigt, August 2015.


undefinedArbeitshilfe: Zugang zum SGB II und zum Arbeitsmarkt für drittstaatsangehörige Ausländer_innen

Herausgegeben von der GGUA Flüchtlingshilfe e.V., Projekt Q, Claudius Voigt, August 2015.


undefinedArbeitshilfe: Voraussetzungen für ein Praktikum für Personen mit Duldung oder Aufenthaltsgestattung

Herausgegeben von der GGUA Flüchtlingshilfe e.V., Projekt Q, Claudius Voigt, August 2015.


Arbeitshilfe: Freizügigkeit der Unionsbürger/innen - Zugang zu Transferleistungen

Herausgegeben vom Deutschen Caritasverband e.V., Juli 2015.


Überblick zu den Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz zum 1. März 2015

Herausgegeben vom Paritätischen Gesamtverband, Autor: Claudius Voigt (GGUA Münster), mit Beispielen und Hinweisen für die Beratungspraxis, März 2015.


undefinedKurze Übersicht zu den aktuellen Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz

Beitrag aus dem Asylmagazin 3/2015


Hinweis: Aufgrund von neuen Gesetzen, die seit dem Herbst 2014 in Kraft traten, haben sich besonders im Bereich des Asylbewerberleistungsgesetzes und beim Arbeitserlaubnisrecht umfassende Änderungen ergeben. Da die nachfolgend genannten Broschüren auch weiterhin wichtige Hinweise für die Praxis enthalten, werden Sie hier noch immer zur Verfügung gestellt. Wir bitten aber, die Änderungen zu berücksichtigen.

Der Informationsverbund Asyl und Migration plant darüber hinaus, aktualisierte Neuauflagen der Broschüren "Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs" und "Recht auf Bildung für Flüchtlinge" herauszugeben.


undefinedUnionsbürgerinnen und Unionsbürger in Deutschland: Freizügigkeitsrecht und Anspruch auf Sozialleistungen
undefinedEnglischsprachige Version: European Union citizens in Germany: the right to move freely and claim social benefits

Handreichung des Diakonischen Werkes, Oktober 2014


undefinedZugang zu Kindergeldleistungen für EU-Zuwanderinnen und EU-Zuwanderer

Hinweise für die Beratungspraxis vom Paritätischen – Gesamtverband, März 2014.


undefinedBroschüre: Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs von Flüchtlingen

Unter welchen Voraussetzungen dürfen Asylsuchende, Flüchtlinge sowie Migrantinnen und Migranten mit Duldung arbeiten und welche Möglichkeiten der Förderung gibt es? 2., vollständig überarbeitete Auflage, Februar 2014. 


Ausgeschlossen oder privilegiert?

Zur aufenthalts- und sozialrechtlichen Situation von Unionsbürgern und ihren Familienangehörigen. Herausgegeben vom Paritätischen Gesamtverband. Autor: Claudius Voigt (Projekt Q). Aktualisierte 2. Auflage, August 2013.


Beiträge aus dem ASYLMAGAZIN zum Sozialrecht
Amnesty International AWO Caritas Deutsches Rotes Kreuz Diakonie Der Paritätische Gesamtverband Pro Asyl Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland UNHCR