Rechtsprechungs-
 datenbank

Nachrichten_test

Bündnis veröffentlicht Memorandum für faire und sorgfältige Asylverfahren

05.12.2016

In einem gemeinsamen Memorandum fordert ein breites Bündnis von zivilgesellschaftlichen Organisationen die Verbesserung der Qualität von Asylverfahren. Das Bündnis kritisiert, dass sich strukturelle Mängel, die seit Jahren bestehen, durch die aktuelle Überlastung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) noch verschärfen. In der Veröffentlichung werden Standards zur Gewährleistung asylrechtlicher Verfahrensgarantien beschrieben und es werden eine Reihe von Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität empfohlen.weiterlesen...


Online-Kurs zu Flucht und Asyl von Amnesty International

18.11.2016

Amnesty International bietet bis zum November 2017 einen Online-Kurs zum Thema Flucht und Asyl an. Der Kurs kann in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch absolviert werden.weiterlesen...


Neuer Internet-Kurs zu Herkunftsländerinformationen

18.11.2016

UNHCR hat zusammen mit der Dokumentationsstelle ACCORD des Österreichischen Roten Kreuzes einen Kurs zur Recherche von Länderinformationen entwickelt. Das englischsprachige Trainingsmodul kann im Internet im Selbststudium absolviert werden.weiterlesen...


Hinweise zur Begleitung bei der Anhörung im Asylverfahren online verfügbar

02.11.2016

In letzter Zeit kam es vermehrt zu Fällen in denen Personen, die Asylsuchende zu ihrer Anhörung begleiten wollten, vom BAMF zurückgewiesen wurden. In diesem Zusammenhang hat der Flüchtlingsrat Niedersachsen eine Argumentationshilfe zu der Frage veröffentlicht, ob Asylsuchende bei ihrer Anhörung beim BAMF ein Recht auf Begleitung durch eine Vertrauensperson haben. Das BMI bestätigt, dass Beistände bei Anhörungen ein Anwesenheits- und Fragerecht haben. Die Diakonie Hessen stellt einen Musterbrief zur Anmeldung von Beiständen zur Verfügung.weiterlesen...


Hinweise zur Einstellung des Asylverfahrens nach § 33 AsylG online verfügbar

27.10.2016

Die im März 2016 in Kraft getretene Neuregelung des § 33 AsylG gibt dem BAMF erweiterte Möglichkeiten, Asylverfahren einzustellen, wenn Schutzsuchende bestimmte Mitwirkungspflichten verletzen. Insbesondere die Verfahrenseinstellung nach verpasstem Anhörungstermin führt derzeit in der Praxis häufig zu Problemen. Hinweise zur Beratung in solchen Fällen stellen sowohl der Flüchtlingsrat Niedersachsen als auch die Refugee Law Clinic Berlin zur Verfügung. Diese können nun online abgerufen werden.weiterlesen...


Neu bei uns: Basisinformation Nr. 4 zu Rahmenbedingungen des freiwilligen Engagements

24.10.2016

Die neueste Ausgabe der Reihe "Basisinformationen" beschäftigt sich mit Fragen, die sich im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements für Asylsuchende und Flüchtlinge häufig stellen - darunter z.B. Datenschutz und Sorgfaltspflicht oder Versicherungsschutz und Entgeltformen. Die Basisinformation wurde jetzt als Beilage zum Asylmagazin (Ausgabe 10/2016) veröffentlicht und steht bei www.asyl.net zum Download zur Verfügung. Sie kann außerdem in begrenzter Stückzahl bestellt werden.weiterlesen...


Erste 1 2 3 4 5 6 7 Letzte
NächsteVorherige
Amnesty International AWO Caritas Deutsches Rotes Kreuz Diakonie Der Paritätische Gesamtverband Pro Asyl Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland UNHCR