Beiträge zum Aufenthaltsrecht

Im ASYLMAGAZIN, Zeitschrift für Flüchtlings- und Migrationsrecht, veröffentlichte Beiträge zum Aufenthaltsrecht

Die Beiträge sind sortiert nach dem Erscheinungsdatum:

Hendrik Cremer: Kein Recht auf Familie für subsidiär Schutzberechtigte? Zur Anwendung von § 22 Satz 1 AufenthG nach den Vorgaben der UN-Kinderrechtskonvention
Asylmagazin 3/2018, S. 65–70


Michael Ton: Zur Anerkennung eritreischer Eheschließungen
Asylmagazin 3/2018, S. 71–76


Themenschwerpunkt Mitwirkungspflichten bei der Passbeschaffung, mit Beiträgen von Hubert Heinhold, Kerstin Becker, Nadja Saborowski, Eva Lutter und Claire Deery
Asylmagazin 1–2/2018, S. 7–28


Eva Lutter, Vanessa Zehnder und Elena Knežević: Resettlement und humanitäre Aufnahmeprogramme – Rahmenbedingungen und Herausforderungen der aktuellen Aufnahmeverfahren in der Praxis
Asylmagazin 1–2/2018, S. 29–36


Stefan Keßler, Insa Graefe und Heiko Habbe: Hinweise für die Beratungspraxis zum "Hau-Ab-Gesetz"
Asylmagazin 10–11/2017, S. 388–396


Themenschwerpunkt Familienzusammenführung, mit Beiträgen von Heike Winzenried (Familiennachzug zu unbegleiteten Minderjährigen), Steffi Riechmann (Familienzusammenführung im Dublin-System) sowie Vinzenz Vogt und Robert Nestler (Begrenzungen bei Dublin-Familienzusammenführungen)
Asylmagazin 10–11/2017, S. 369–387


Michael Kalkmann und Johanna Mantel: Das Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht
Asylmagazin 9/2017, S. 341-345


Anna Schmitt und Sebastian Muy: "Aufnahme aus dem Ausland" beim Familiennachzug – Anwendung des §22 Satz 1 AufenthG beim Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten
Asylmagazin 6/2017, S. 217–222


Kirsten Eichler: Die "neue" Ausbildungsduldung. Möglichkeiten und Hindernisse in der Umsetzung des §60a Abs. 2 S. 4ff. AufenthG
Asylmagazin 5/2017, S. 177-183


Diana zu Hohenlohe: Die Ausbildungsduldung in Dublin-Fällen
Asylmagazin 5/2017, S. 184–187


Themenschwerpunkt Familienzusammenführung, mit Beiträgen von Helene Heuser (zur Aussetzung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten) und UNHCR Deutschland (zu rechtlichen Problemen beim Familiennachzug und zum Begriff der Familie)
Asylmagazin 4/2017, S. 125–144

Hinweis: Als Ergänzung zum Themenschwerpunkt finden Sie auf asyl.net die Arbeitshilfe "Aufnahme aus dem Ausland beim Familiennachzug - zur Anwendung des § 22 Satz 1 AufenthG beim Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten" von Anna Schmitt und Sebastian Muy (Stand Juni 2017)


Clara Schlotheuber und Sebastian Röder: Integrative (?) Zwangsmaßnahme (!): Die neue Wohnsitzregelung nach § 12a AufenthG – Eine erste Bestandsaufnahme
Asylmagazin 11/2016, S. 364–373


Melina Lehrian und Johanna Mantel: Neuerungen durch das Integrationsgesetz
Asylmagazin 9/2016, S. 290–294


Claudius Voigt: Die »Bleibeperspektive« – Wie ein Begriff das Aufenthaltsrecht verändert
Asylmagazin 8/2016, S. 245–251


Carsten Hörich: Einführung in das neue Ausweisungsrecht
Asylmagazin 7/2016, S. 201–205


Nina Hager: Abschiebung trotz schwerer Krankheit? Die gesetzlichen Neuregelungen zu Abschiebungshindernissen aus gesundheitlichen Gründen
Asylmagazin 6/2016, S. 160–166


Sebastian Röder: §§?25a und b AufenthG –  Die neuen Bleiberechte bei gelungener Integration
Asylmagazin 4–5/2016, S. 108–117


Michael Kalkmann: Aktuelle Änderungen im Asyl- und Aufenthaltsrecht – Wichtige gesetzliche Neuerungen im ersten Quartal des Jahres 2016
Asylmagazin 4–5/2016, S. 102–107


Andreas Schwantner: Zur Arbeit der Härtefallkommissionen
Asylmagazin 3/2016, S. 63–64


Jonathan Leuschner: Nicht das Ende aller Probleme –Die neue Härtefallregelung für das Spracherfordernis beim Ehegattennachzug
Asylmagazin 9/2015, S. 288-292


Sven Hasse: Die Sicherung des Lebensunterhalts als Voraussetzung für die Erteilung von Aufenthaltstiteln
Asylmagazin 7–8/2015, S. 225-231


Claudius Voigt: Die wundersame Welt des § 25 Abs. 5 AufenthG. Oder: Wie man gesetzliche Regelungen so gestaltet, dass sie niemand mehr durchschaut.
Asylmagazin 5/2015, S. 152-156


Christoph von Planta: "Make it in Germany" – Die Blaue Karte EU in der Praxis
Asylmagazin 12/2014, S. 409–415


Stefan Keßler: Erreichen des Klassenziels gefährdet – Zur (Nicht-)Umsetzung der Rückführungsrichtlinie in Deutschland
Asylmagazin 12/2014, S. 416–420


Matthias Lehnert: Neue Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte – Unzulässige Einschränkungen des Rechts auf Familienleben durch ineffektive Verfahren
Asylmagazin 10/2014, S. 332–336


Thomas Oberhäuser: Rechtsfragen und Praxisprobleme zum ARB 1/80 – Aufenthaltsrechtliche Wirkungen des Gemeinschaftsrechts auf türkische Staatsangehörige
Asylmagazin 10/2014, S. 325–331


Berthold Münch: Die Verpflichtungserklärung – ein zweischneidiges Schwert
ASYLMAGAZIN 7–8/2014, S. 226–234


Hubert Heinhold: Familiennachzug zu Ausländern mit einem humanitären Aufenthaltstitel
ASYLMAGAZIN 10/2013, S. 318–323


Carsten Hörich und Marcus Bergmann: Strafbarkeit der illegalen Einreise und der sogenannten Begleitdelikte
ASYLMAGAZIN 5/2013, S. 146-150


Bernward Ostrop: Auslaufmodell Niederlassungserlaubnis? Zur Sicherung des Lebensunterhalts und zu den europarechtlichen Vorgaben
ASYLMAGAZIN 5/2013, S. 151–153


Hubert Heinhold: Die UN-Kinderrechtskonvention und das Aufenthaltsrecht – Bleibt die Konvention auch nach Streichung der Vorbehalte in Deutschland bedeutungslos?
ASYLMAGAZIN 3/2013, S. 62–69


Ronald Reimann: Das Daueraufenthaltsrecht der Unionsbürger – Wie erhalten Unionsbürger ein auf Dauer gesichertes Aufenthaltsrecht?
ASYLMAGAZIN 12/2012, S. 406–412


Matthias Lehnert: Neue Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte – Verwurzelung gemäß Art. 8 EMRK und die Folgen für das deutsche Aufenthaltsrecht
ASYLMAGAZIN 11/2012, S. 373–380


Andreas Schwantner: Zur Arbeit der Härtefallkommissionen
ASYLMAGAZIN 11/2012, S. 371–372


Matthias Lehnert: Neue Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte – Gerichtshof konkretisiert die ausländerrechtlichen Vorgaben von Art. 3, 6 und 13 EMRK
ASYLMAGAZIN 7–8/2012, S. 226-231


Ronald Reimann: Das Freizügigkeitsrecht der Unionsbürger
ASYLMAGAZIN 6/2012, S. 186-192


Stefan Keßler: Der Einzelfall zählt – Die Rückführungsrichtlinie und das deutsche Ausländerrecht
ASYLMAGAZIN 5/2012, S. 142–147


Andreas Schwantner: Zur Arbeit der Härtefallkommissionen
ASYLMAGAZIN 12/2011, S. 404f.


Ünal Zeran: Gewitterwolken über dem deutschen Aufenthaltsgesetz – Teil 2
ASYLMAGAZIN 12/2011, S. 398 ff.


Kerstin Müller: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge – Alternativen zum Asylantrag
ASYLMAGAZIN 11/2011, S. 358 ff.


Ünal Zeran: Gewitterwolken über dem deutschen Aufenthaltsgesetz – Teil 1
ASYLMAGAZIN 10/2011, S. 321 ff.


Klaus Peter Stiegeler: Blaue Karte EU – Eine ernsthafte Option für Fachkräfte?
ASYLMAGAZIN 9/2011, S. 274 ff.


Thomas Oberhäuser: Der unionsrechtliche, aber nicht geregelte Anspruch auf Familiennachzug
ASYLMAGAZIN 7-8/2011, S. 223 ff.


Kerstin Becker und Ronald Reimann: Aktuelle Probleme beim Kindernachzug
ASYLMAGAZIN 6/2011, S. 186 ff.


Nevzat Kirkagac: Die Unschuldsvermutung im Ausweisungsrecht
ASYLMAGAZIN 6/2011, S. 182 ff.


Eberhard Haberkern und Susanne Achterfeld: Deutsch ohne Land? Über den Umgang der Justiz mit deutschen Kindern, wenn es gilt Familiennachzug zu verhindern
ASYLMAGAZIN 4/2011, S. 107 ff.


Kerstin Becker und Ronald Reimann: Aktuelle Probleme beim Familiennachzug
ASYLMAGAZIN 4/2011, S. 102 ff.


Das Beratungshandbuch von DRK und Caritas zu Menschen in der aufenthaltsrechtlichen Illegalität
ASYLMAGAZIN 3/2011, S. 67


Klaus Peter Stiegeler: Befristung der Sperrwirkung der Ausweisung – Probleme in der Praxis
ASYLMAGAZIN 3/2011, S. 62 ff.


Zum Archiv (im ASYLMAGAZIN veröffentlichte Beiträge zum Aufenthaltsrecht bis Ende 2010).