Merkliste
Zitieren als:
, vom 14.06.2017 - Verurteilung von fünf Männern zu Haftstrafen von je einem Monat, weil sie während des Ramadans tagsüber in der Öffentlichkeit gegessen oder geraucht hatten, obwohl dies gesetzlich nicht verboten ist; Gerichte verurteilten sie stattdessen wegen "unanständigen Verhaltens in der Öffentlichkeit" (engl.). - asyl.net:
https://www.asyl.net/rsdb/6388520c36f65d8c1962fdfae575206b/
Leitsatz:
Schlagwörter:
Normen:
Auszüge: