Merkliste
Zitieren als:
, vom 03.09.2017 - China intensiviert Vorgehen gegen nordkoreanische Flüchtlinge sowie Netzwerke von Fluchthelfern: Mindestens 41 Flüchtlinge aus Nordkorea wurden im Juli und August 2017 festgenommen, ihnen droht die Abschiebung nach Nordkorea, wo ihnen langjährige Haftstrafen, Zwangsarbeit und Folter drohen (engl.). - asyl.net:
https://www.asyl.net/rsdb/cf8259858a2eb838a85fc8244d81024a/
Leitsatz:
Schlagwörter:
Normen:
Auszüge: