OLG Frankfurt a.M.

Merkliste
Zitieren als:
OLG Frankfurt a.M., Beschluss vom 07.02.2006 - 20 W 24/06 - asyl.net: M7882
https://www.asyl.net/rsdb/M7882
Leitsatz:
Schlagwörter: Abschiebungshaft, Dolmetscher, Kosten
Normen: GG Art. 103, GG Art. 20 Abs. 3; Art. 19 Abs. 4; EMRK Art. 6
Auszüge:

Die Kosten für die Zuziehung eines Dolmetschers zu einem Gespräch des Verfahrensbevollmächtigten hat die Landeskasse zu tragen, da dies zur Gewährung eines fairen Verfahrens vorliegend erforderlich ist (Art. 103, 20 Abs. 3, 19 Abs. 4 GG, Art. 6 EMRK).