Neues Themenportal zur Beratung geflüchteter Menschen mit Behinderung

Die Organisation Handicap International hat eine "Roadbox" zum Themenbereich Flucht und Behinderung veröffentlicht. Die barrierefreie Informationssammlung richtet sich an Fachkräfte aus der Beratungspraxis, die geflüchtete Menschen mit Behinderung unterstützen. Die Seite soll am 5. Mai 2021 mit einer Online-Präsentation vorgestellt werden.

Das Portal stellt nach eigenen Angaben die erste umfassende Informationssammlung in Deutschland zum Thema "Beratung an der Schnittstelle von Flucht und Behinderung" dar. Es soll Berater*innen dabei helfen, Verständnis für die spezifischen Bedarfe Geflüchteter mit Behinderung zu entwickeln und Möglichkeiten der Unterstützung kennenzulernen. Dazu werden neben Hintergrundinformationen auch Handlungsoptionen für Beratungssituationen vorgestellt. Ergänzt werden die Texte durch Videos. Schwerpunkte der Informationen bilden die Themen Asylverfahren, Anspruchsgrundlagen für Leistungen, Leistungsdurchsetzung, Spracherwerb und Empowerment. 

Die Roadbox wurde im Rahmen des Projekts "Crossroads | Flucht. Migration. Behinderung." von Handicap International entwickelt. Die Bezeichnung "Roadbox" soll verdeutlichen, dass Berater*innen mit den gesammelten Materialien auf ihrem Weg in der Beratung begleitet werden. 

Das Projekt und die Roadbox sollen am 5. Mai 2021 bei einer Online-Veranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sind hier abrufbar.


Hinweis

Aufgrund vielfältiger Gesetzesänderungen können einzelne Arbeitshilfen in Teilen nicht mehr aktuell sein. Wir bemühen uns, so schnell wie möglich eine aktualisierte Version zu verlinken. Bis dahin bitten wir Sie, auf das Datum der Publikation zu achten und zu überprüfen, ob die Informationen noch korrekt sind.

fluechtlingshelfer.info

Weitere Informationen und Materialien bei 

Thema Familiennachzug