Zugang zum Gesundheitssystem für Unionsbürgerinnen und Unionsbürger, Angehörige des EWR und der Schweiz

Broschüre der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V. (BAGFW) und der Gleichbhandlungsstelle EU-Arbeitnehmer bei der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Herausgebende)

Die Broschüre gibt Hilfestellung für Beratende zur Gesundheitsversorgung von Unionsbürger*innen, die von ihrem Recht auf Arbeitnehmer*innenfreizügigkeit Gebrauch machen. Der inhaltliche Schwerpunkt der Broschüre liegt auf der Sicherstellung des lückenlosen Zugangs zur Gesundheitsversorgung. Es werden
Informationen, praktische Tipps und Beispiele für die Beratungsarbeit zum Thema Europäische Krankenversicherungskarte, der Mitgliedschaft in einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung, dem Themenkomplex Beitragsrückstände und die Notfallhilfe nach Sozialgesetzbuch XII für Personen ohne Versicherungsschutz gegeben.


Hinweis

Aufgrund vielfältiger Gesetzesänderungen können einzelne Arbeitshilfen in Teilen nicht mehr aktuell sein. Wir bemühen uns, so schnell wie möglich eine aktualisierte Version zu verlinken. Bis dahin bitten wir Sie, auf das Datum der Publikation zu achten und zu überprüfen, ob die Informationen noch korrekt sind.

fluechtlingshelfer.info

Weitere Informationen und Materialien bei 

Thema Familiennachzug