OECD-Studie zur Integration von Zuwanderern

Juli 2015

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat gemeinsam mit der EU-Kommission eine vergleichende Studie zu "Integration von Zuwanderern: Indikatoren 2015" ("Indicators of Inmigration 2015: Settling in") veröffentlicht. Untersucht wurden die Integrationsbedingungen und -maßnahmen anhand von 27 Indikatoren in den EU-Mitgliedstaaten sowie den weiteren OECD-Staaten. Diese Indikatoren bewegen sich in den fünf Themengebieten Beschäftigung, Bildung, soziale Eingliederung, bürgerliches Engagement und sozialer Zusammenhalt.

Deutschland schneidet im Vergleich dabei weitestgehend schlecht ab. Besonders im Bereich der Bildung und dem diskriminierungsfreien Zugang zum Arbeitsmarkt besteht für Deutschland Aufholbedarf.

 


Hinweis

Aufgrund vielfältiger Gesetzesänderungen können einzelne Arbeitshilfen in Teilen nicht mehr aktuell sein. Wir bemühen uns, so schnell wie möglich eine aktualisierte Version zu verlinken. Bis dahin bitten wir Sie, auf das Datum der Publikation zu achten und zu überprüfen, ob die Informationen noch korrekt sind.

fluechtlingshelfer.info

Weitere Informationen und Materialien bei 

Thema Familiennachzug