VG Wiesbaden

Merkliste
Zitieren als:
VG Wiesbaden, Urteil vom 02.03.2007 - 6 E 2698/04.A(V) - asyl.net: M10557
https://www.asyl.net/rsdb/M10557
Leitsatz:
Schlagwörter: Iran, Studenten, exilpolitische Betätigung, Oppositionelle, National Union of Iranian Students and Graduates
Normen: AufenthG § 60 Abs. 1
Auszüge:

Die nunmehr beschränkte Klage auf das Feststellen von Abschiebehindernissen nach § 60 Abs. 1 AufenthG n. F. ist zulässig. Sie ist auch begründet. Ausweislich der vorliegenden Gutachten existiert die von der Klägerin angegebene Gruppe und hat die Klägerin wegen der im Beweisbeschluss beschriebenen Aktivitäten der im Ausland aktiven iranischen Studentenbewegung politische Verfolgung zu befürchten. Insoweit wird vollinhaltlich auf das Gutachten des Kompentenzzentrums Orient/Okzident Mainz vom 25.10.2006 und das Gutachten des Deutschen Orient-Instituts vom 06.10.2006 zur Vermeidung von Wiederholungen vollinhaltlich Bezug genommen.