Neuauflage von "Grundlagen des Asylverfahrens"

Der Paritätische Gesamtverband hat seinen Leitfaden "Grundlagen des Asylverfahrens" in aktualisierter Neuauflage veröffentlicht.

Die Broschüre bietet einen kompakten Überblick über die rechtlichen Grundlagen des Asylverfahrens und versteht sich als Einführung. Bewusst wird daher darauf verzichtet, alle Details des Verfahrens abschließend darzustellen. Damit richtet sich die Handreichung insbesondere an Personen, die Asylsuchende im Rahmen des Asylverfahrens unterstützen möchten und sich zu diesem Zweck einen ersten Überblick über das Verfahren verschaffen wollen. Die Broschüre zeichnet hierfür die einzelnen Schritte des Verfahrens nach, beginnend mit der Meldung als Asylsuchende*r, der Unterbringung in einer Aufnahmeeinrichtung sowie der Antragstellung. Kurz eingegangen wird dabei auch auf die Zulässigkeitsprüfung (Dublin-Verfahren) sowie die Mitwirkungspflichten im Verfahren. Die nachfolgenden Abschnitte befassen sich mit der Anhörung sowie der Entscheidung über den Asylantrag, wobei die unterschiedlichen Schutzformen sowie die verschiedenen Formen der Ablehnung von Asylanträgen dargestellt werden. Abschließend finden sich noch Hinweise auf die verfahrensrechtliche Situation nach dem Asylverfahren.

Ergänzt werden die Ausführungen durch zahlreiche Hinweise für die Beratungspraxis sowie durch grafische Übersichten. Autor der fünften Neuauflage der Handreichung ist André Schuster (GGUA Flüchtlingshilfe Münster). 

Die Broschüre steht auf der Homepage des Paritätischen Gesamtverbands sowie bei uns zum Download zur Verfügung (Link siehe unten).


Hinweis

Aufgrund vielfältiger Gesetzesänderungen können einzelne Arbeitshilfen in Teilen nicht mehr aktuell sein. Wir bemühen uns, so schnell wie möglich eine aktualisierte Version zu verlinken. Bis dahin bitten wir Sie, auf das Datum der Publikation zu achten und zu überprüfen, ob die Informationen noch korrekt sind.

fluechtlingshelfer.info

Weitere Informationen und Materialien bei 

Thema Familiennachzug