VG Darmstadt

Merkliste
Zitieren als:
VG Darmstadt, Urteil vom 16.01.2007 - 5 E 1333/05 - asyl.net: M10075
https://www.asyl.net/rsdb/M10075
Leitsatz:

1. Die veränderten politischen Verhältnisse in den ehemaligen Ostblockstaaten sprechen gegen eine volkstumsmäßige Benachteiligung alleine aufgrund der allgemeinen Lebensumstände.

2. Rein subjektive berufliche Erwartungen sind nicht geeignet, einen konkreten beruflichen Nachteil glaubhaft zu machen.

 

Schlagwörter: Bundesvertriebenengesetz, Benachteiligungen, berufliche Benachteiligungen, Rumänien
Normen: BVFG § 15 Abs. 1 S. 1; BVFG § 4 Abs. 2
Auszüge:

1. Die veränderten politischen Verhältnisse in den ehemaligen Ostblockstaaten sprechen gegen eine volkstumsmäßige Benachteiligung alleine aufgrund der allgemeinen Lebensumstände.

2. Rein subjektive berufliche Erwartungen sind nicht geeignet, einen konkreten beruflichen Nachteil glaubhaft zu machen.

(Amtliche Leitsätze)