BAMF

Merkliste
Zitieren als:
BAMF, Bescheid vom 17.10.2016 - 6351827-423 - asyl.net: M24310
https://www.asyl.net/rsdb/M24310
Leitsatz:

Abschiebungsverbot für etwa sechzigjähriges Paar aus Afghanistan, da sie als ältere Menschen besonders vulnerabel sind und ohne familiäre Unterstützung in Afghanistan nicht überleben können.

Schlagwörter: Afghanistan, ältere Person, Existenzgrundlage, Abschiebungsverbot, unmenschliche Behandlung, Existenzgrundlage, Versorgungslage,
Normen: AufenthG § 60 Abs. 5,
Auszüge:

[...]

Aufgrund der individuellen Umstände der Antragsteller ist mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit jedoch davon auszugehen, dass sich die Gefahr einer Verletzung des Art 3 EMRK durch die Abschiebung außergewöhnlich erhöht und deswegen ein Abschiebungsverbot gem. § 60 Abs. 5 AufenthG festzustellen ist.

Die Antragsteller sind als ältere Menschen besonders vulnerable Personen, die ohne familiäre Unterstützung in Afghanistan nicht überleben können. Bei älteren Menschen ist im Hinblick auf die zu erwartende schlechte wirtschaftliche Situation davon auszugehen, dass sie dort kein menschenwürdiges Dasein führen kann.

Erschwerend verfügt die Familie über keine nennenswerte Verwandten in Afghanistan. [...]