Stellungnahmen des Deutschen Anwaltvereins

Die Webseite des Deutschen Anwaltvereins mit weiteren Materialien finden Sie hier.

Der Deutsche Anwaltverein fordert die Ergänzung von § 10 Abs. 1 AufenthG um S. 2
wie folgt:

„S. 1 ist nicht anzuwenden, wenn der Ausländer die Voraussetzungen für die Erteilung
einer Aufenthaltserlaubnis gemäß § 25 Abs. 3 erfüllt.“

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Migrationsrecht zum Referentenentwurf des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat für ein Viertes Gesetz zur Änderung des Staatsangehörigkeitsgesetzes und anderer Gesetze, Stellungnahme Nr. 33/2019, Stand: September 2019

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Migrationsrecht zum Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Drittes Gesetz zur Änderung des Staatsangehörigkeitsgesetzes, Stand: Mai 2019

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Migrationsrecht zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales für ein Drittes Gesetz zur Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes, Stand: April 2019

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Migrationsrecht zum Referentenentwurf des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat für ein Zweites Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausrei-sepflicht (Geordnete-Rückkehr-Gesetz), Stand: April 2019