Studien zum Flüchtlingsrecht

»BEDEUTET UNSER  LEBEN NICHTS?« Erfahrungen von Asylsuchenden  in Flüchtlingsunterkünften während der Corona-Pandemie in Deutschland (extern)

Studie von Pro Asyl: »BEDEUTET UNSER LEBEN NICHTS?« Erfahrungen von Asylsuchenden in Flüchtlingsunterkünften während der Corona-Pandemie in Deutschland. (August 2021)

Expertise: Postsowjetische Migration in Deutschland (extern)

Studie des Mediendienst Integration: "Postsowjetische Migration in Deutschland – Expertise" (Julie 2021).

Studie "Abgelehnt im Niemandsland" (extern)

Studie von Pro Asyl zum Flughafenverfaren und den möglichen Auswirkungen des "New Pact on Migration and Asylum" (Juni 2021)

Studie "Hinter den Kulissen des Erfolgs." (extern)

Studie des Soziologischen Forschungsintituts Göttingen (SOFI) mit einer qualitativen Untersuchung zu Ausbildung und Erwerbsarbeit von Geflüchteten (Mai 2021).

Studie "Zerrissene Familien" (extern)

Praxisbericht und Rechtsgutachten zum Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten von ProAsyl und Jumen (Mai 2021).

ANSPRÜCHE AUFGESUNDHEITSLEISTUNGENFÜR ASYLSUCHENDE IN DEUTSCHLAND (extern)

Studie des Mercator Forum Migration und Demokratie (MIDEM) zur Rechtslage und zu Reformbedarfen (Februar 2021).

Interkulturelle Öffnung Behindertenhilfe

Paritätischer Gesamtverband (Hrsg.): Broschüre zum Projekt: Perspektivenwechsel – Interkulturelle Öffnung in der Behindertenhilfe – Analysen und Handlungsempfehlungen, Stand: August 2020

Identifizierung besonderer  Schutzbedürftigkeit   am Beispiel von Personen  mit Traumafolgestörungen (extern)

Studie der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der Psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (Juni 2020).

Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK vom Oktober 2018

Studie des Deutschen Instituts für Menschenrechte (Stand: Oktober 2018)