Arbeitshilfen für die Beratung Minderjähriger

Hier finden Sie Arbeitshilfen für die Beratung jugendlicher Flüchtlinge sowie Migrantinnen und Migranten, u.a. zu Bildungsangeboten oder den Besonderheiten im Asylverfahren für Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge.

Arbeitshilfe des Flüchtlingsrates Thüringen zur Bedeutung der Stellung eines Asylantrages in der Minderjährigkeit, Stand: Februar 2017

Rahmenbedingungen des Zugangs zu Bildungsangeboten für Asylsuchende, Schutzberechtigte und Personen mit Duldung (schulische oder berufliche Aus- und Weiterbildung)

2. Auflage, Dezember 2016

Herausgegeben im Rahmen des Bundesprogramms Bildungsberatung von den Garantiefonds Hochschule, Juni 2015. Stand 10/2016

Arbeitshilfe für Vormünder und Begleitpersonen zur Vorbereitung auf die Anhörung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im Asylverfahren, Juni 2016.

Der Caritasverband Osnabrück hat eine Arbeitshilfe zu den Rahmenbedingungen von Praktika für Asylsuchende und "geduldete" Personen herausgegeben. Die Informationen richten sich an die Arbeitsverwaltung, an Arbeitgeber sowie an Beratungsstellen.

Übersicht des BumF zu den gesetzlichen Änderungen, die unbegleitete Minderjährige betreffen, Oktober 2015.

Arbeitshilfe zum im November 2015 neu eingeführten Verfahren zur vorläufigen Inobhutnahme und der Verteilung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, Oktober 2015.

"Alle Kinder haben Rechte – Arbeitshilfe für die Beratung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund", von Rechtsanwalt Hubert Heinhold, herausgegeben von der Katholischen Arbeitsgemeinschaft Migration, 2012

Zur Auslegung des neuen § 58 Abs. 1a AufenthG durch das BAMF; Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge und Pro Asyl, August 2012 - Bitte beachten: Laut einer Mitteilung des Bundesfachverbands vom 25.9.2012 wird das BAMF den § 58 Abs. 1a AufenthG bis zu einer Entscheidung des...

Arbeitshilfen zum § 25a AufenthG (Aufenthaltsgewährung für gut integrierte Jugendliche) vom Projekt Q der GGUA Flüchtlingshilfe Münster sowie von Caritas und Diakonischem Werk Baden-Württemberg, 2011

 

fluechtlingshelfer

Weitere Informationen und Materialien bei 

familie.asyl.net

Weitere Informationen bei