Nachrichten

Der Paritätische Gesamtverband hat die 3. aktualisierte Auflage der Broschüre "Soziale Rechte für Flüchtlinge" veröffentlicht. Die Neuauflage berücksichtigt die Änderungen, die durch das sogenannte Migrationspaket im Jahr 2019 insbesondere im Bereich des Asylbewerberleistungsgesetzes eingetreten...

Weiterlesen

Eine neue Arbeitshilfe des Paritätischen Gesamtverbands befasst sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen der Flüchtlingsstatus oder ein anderer Schutzstatus widerrufen werden können. Erläutert werden die rechtlichen Bedingungen und die Verfahren, die in unterschiedlichen Konstellationen...

Weiterlesen

Eine neue Internetseite informiert über die anwaltliche Arbeit im Asyl- und Aufenthaltsrecht und enthält Stellenangebote aus diesem Bereich. In einem Video und in Interviews berichten Rechtsanwältinnen über ihre Motivation, gerade in diesem herausfordernden Tätigkeitsgebiet zu arbeiten. Die Seite...

Weiterlesen

Durch das sogenannte Migrationspaket wurden weitreichende Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) vorgenommen. So wurden verschiedene Leistungskürzungen eingeführt und Personen, die in anderen europäischen Staaten einen Schutzstatus erhalten haben, sollen unter Umständen komplett von...

Weiterlesen

Die Basisinformation "Rahmenbedingungen des freiwilligen Engagements" wurde überarbeitet und nun in zweiter Auflage neu herausgegeben. Sie steht bei asyl.net zum Download zur Verfügung.

Weiterlesen

Der AWO Bundesverband hat eine Handreichung zum Rechtsdienstleistungsgesetz veröffentlicht. Diese erläutert in kompakter Form die Möglichkeiten, im Rahmen der Asylverfahrens- und Migrationsberatung rechtliche Hinweise zu geben. Dabei wird auch auf die Grenzen der zulässigen Rechtsdienstleistungen...

Weiterlesen

Im Juni 2019 wurden mit dem sogenannten "Migrationspaket" zahlreiche Gesetzesänderungen beschlossen, die das Flüchtlings- und Migrationsrecht ebenso wie das Sozialrecht und weitere Rechtsgebiete betreffen. Eine neue Broschüre des Informationsverbunds Asyl und Migration gibt einen Überblick der...

Weiterlesen

Das jahrzehntelang weitgehend tolerierte Kirchenasyl wird durch verschärftes behördliches Vorgehen immer mehr erschwert. In einigen Fällen wurde strafrechtlich gegen das Kirchenasyl vorgegangen. Das BAMF nimmt zudem bei den im Kirchenasyl überwiegenden "Dublin-Fällen" kaum noch Härtefälle an und...

Weiterlesen

In der Rechtssache Gnandi entschied der EuGH im Juni 2018 über Grundfragen des gerichtlichen Rechtsschutzes im Asylverfahren, die sich einerseits aus dem Refoulement-Verbot des Art. 33 Abs. 1 GFK, andererseits aus dem Recht auf einen wirksamen Rechtsbehelf des Art. 47 GR-Charta ergeben. Zudem...

Weiterlesen

UNHCR und der Informationsverbund Asyl und Migration haben eine Handreichung zum Thema "Vormundschaft für unbegleitete Minderjährige" herausgegeben. Sie erschien zunächst im Juli 2019 als Beilage zum Asylmagazin und steht jetzt auch zum Download zur Verfügung.

Weiterlesen