Zugang zu Arbeit

Der Zugang zu einer Beschäftigung hängt maßgeblich von dem aufenthaltsrechtlichen Status einer Person ab. Bestimmte Personengruppen benötigen eine besondere Erlaubnis der Ausländerbehörde sowie unter Umständen der Arbeitsagentur, während andere ohne jegliche Genehmigung eine Beschäftigung aufnehmen können.

Materialien

  • Neuauflage der Broschüre "Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktzugangs von Flüchtlingen" der Caritas und des Informationsverbunds Asyl & Migration (Stand: September 2017).
  • Arbeitshilfe „Soziale Rechte“ des Paritätischen Gesamtverbands zum Arbeitsmarktzugang und Sozialleistungen für geflüchtete Menschen (Stand: Dezember 2016).
  • weitere Materialien

Links

  • Link zum „Leitfaden für Flüchtlinge“ des Flüchtlingsrats Niedersachsen mit Informationen zum Zugang zu Arbeit und Ausbildung unter dem jeweiligen Aufenthaltstitel (Stand: Dezember 2016).
  • Link zu den Materialien und Arbeitshilfen des Berliner Flüchtlingsrats