Nachrichten

Nach einem Bericht des Magazins Foreign Policy wurden zwei aus Deutschland nach Syrien zurückgekehrte Männer festgenommen und gelten seitdem als "verschwunden". In einem der beiden Fälle soll die Rückkehr von deutschen Behörden mit Mitteln des sogenannten REAG/GARP-Programms gefördert worden sein....

Weiterlesen

Eine neue Handreichung des Paritätischen NRW erläutert rechtliche Rahmenbedingungen zu verschiedenen Diskriminierungserfahrungen von Geflüchteten und gibt praktische Handlungsempfehlungen.

Weiterlesen

Gestern Abend ordnete der EGMR an, dass Italien die Menschen auf dem Rettungsschiff „Sea-Watch 3“, dem es das Anlegen verwehrt, medizinisch und mit Nahrung und Wasser versorgen muss. Der Forderung, die an Bord befindlichen Geflüchteten an Land gehen zu lassen, kam der Gerichtshof mit seiner...

Weiterlesen

UNHCR hat mitgeteilt, dass die Dokumentation von Länderinformationen in der Datenbank Refworld (refworld.org) zum 31. Dezember 2018 eingestellt wurde. Stattdessen verweist UNHCR hierfür nun ausdrücklich auf die Plattform www.ecoi.net.

Weiterlesen

Wenn Personen, die in Griechenland einen Schutzstatus erhalten haben, in Deutschland erneut Asyl beantragen, begründen sie dies in der Regel damit, dass für sie in Griechenland keine menschenwürdigen Existenzbedingungen herrschten. Die Rechtsprechung zu diesem Thema fällt bislang uneinheitlich aus....

Weiterlesen

Beratungsstellen werden zunehmend mit der Frage konfrontiert, ob sich Personen, die in einem anderen EU-Staat als Flüchtlinge anerkannt wurden, auch in Deutschland aufhalten dürfen. Eine neue Broschüre des Paritätischen erläutert die rechtlichen Voraussetzungen, die für eine solche Weiterwanderung...

Weiterlesen

Auf der Grundlage der Dublin-Verordnung haben in den letzten Jahren zahlreiche Asylsuchende, die in Griechenland leben, die Familienzusammenführung zu in Deutschland lebenden Angehörigen beantragt. Da das Verfahren durch die Behörden aber mittlerweile sehr restriktiv gehandhabt wird, müssen sich...

Weiterlesen

Vor dem Hintergrund gesetzlicher Neuregelungen beim Familiennachzug zu subsidär Schutzberechtigten hat der Deutsche Caritasverband eine neue Arbeitshilfe zu diesem Thema vorgelegt.

Weiterlesen

Die Neuerscheinung "Der Asylfolgeantrag" erläutert die Voraussetzungen, die zu beachten sind, wenn nach Abschluss eines Asylverfahrens ein neuer Asylantrag gestellt werden soll. Daneben wird der Ablauf des Folgeverfahrens behandelt. Die Broschüre bietet somit eine Hilfestellung für die...

Weiterlesen

In einem aktuellen Urteil hat das SG Stade festgestellt, dass Personen, die Leistungen nach dem AsylbLG beziehen, Anspruch auf jährlich angepasste höhere Regelsätze haben, auch wenn das zuständige Ministerium es versäumt, die entsprechenden Beträge bekannt zu geben. Mehrere Organisationen empfehlen,...

Weiterlesen

Das Asylmagazin

Die Zeitschrift für Flüchtlings- und Migrationsrecht. Aktuelle Ausgabe 1–2/2019, erschienen im Februar 2019. Die Themen finden Sie hier.